Home
E-Mail Impressum
FirmenprofilArbeitsgebieteProjekteSoftwareKontakt
Detaillierte immissionsorientierte Nachweisführung in Hessen
DatumMärz 2007

Für die Abwässerverbände Ulmtal/Lahn und Limburg werden immissionsorientierte Nachweise der Einleitungen gemäß des Leitfadens für das Erkennen ökologisch kritischer Gewässerbelastungen durch Abwassereinleitungen (Hessen) durchgeführt.
Aufgrund der Komplexität beider Entwässerungssysteme erfolgt die Nachweisführung hierbei nicht ausschließlich durch das vereinfachte Berechnungsverfahren, dass im Leitfaden vorgestellt wird, sondern durch eine integrale, detaillierte Niederschlag-Abfluss- Schmutzfracht- und Gewässergütesimulation. Alle erforderlichen Komponenten werden in einem Modell zusammengefasst, so dass umständliche Modellkopplungen entfallen.

Projektinformationen im Detail...
Link:
Augusthochwasser 2002 - Sachsen
Forschungsprojekt WSM300
Optimierung der Entwässerungskonzeption spart mehr als 2,0 Mio €
Tagebau / Restsee Inden
Aktuelles zu TALSIM (Januar 2006)
Optimierung - Energiegewinnung
AKTUALISIERT - Juli 2012: HYDRAULIK-EXPERT (Version 3.0.0)
Hochwasserschutzkonzept Obere Freiberger Mulde
NEUE TALSIM-Version 2.2 veröffentlicht!
Gewässerprofile-Informationssystem in ArcGIS 9.x
NEU - NOVEMBER 2006: neue TALSIM-Plugins
Georeferenzierung von WSP-Datensätzen
Detaillierte immissionsorientierte Nachweisführung in Hessen
Informationsveranstaltung zum 'hessischen immissionsorientierten Leitfaden' in Hofheim
AKTUALISIERT - APRIL 2008: TALSIM (Version 2.2.1.0)
AKTUALISIERT - Februar 2009: TALSIM (Version 2.2.1.1)
AKTUALISIERT - März 2010: TALSIM (Version 2.2.1.2)
02.01.2015 - SYDRO startet mit Verstärkung ins Jahr 2015
01.09.2013 - SYDRO eröffnet Zweigstelle in Kassel
11.02.2015 - Talsperren-Sonderbetriebszustände wissenschaftlich begleitet
11-02-2015 Aktualisierung der SMUSI für die Stadt Rödermark
01.09.2013 - Dr.-Ing. Ralf Mehler erhält Professur für Wassermanagement und Wasserbau
04.05.2015 - SYDRO begrüßt Dr. S. Richter im Team